Wasserumleitung

AquaFence patentierte Technologie bietet eine vielseitige Lösung, um Wasserwege umzuleiten und zu kontrollieren, sowohl ober- als auch unterirdisch. Diese Lösung ermöglicht Sanierungen, physische Inspektionen von Anlagen und Baustellen, wie auch den Schutz von Wanderbaustellen.

AquaFence hat mehrfach hoch effiziente Projekte in Zusammenarbeit mit multinationalen Ingenieurbüros durchgeführt und dabei anspruchsvolle Projekte erfolgreich umgesetzt.


Standardelemente

  • 1,2 m hohe Hochwasserbarriere (Modell V1200)

  • 1,8 m hohe Hochwasserbarriere (Modell V1800)

  • 2,1 m hohe Hochwasserbarriere (Modell V2100)

  • 2,4 m hohe Hochwasserbarriere (Modell V2400)


Ecken

Eckelemente von 30°, 45°, 60° und 90° Grad erlauben Kurven und starke Richtungsänderungen.
Spezielle Eckelemente können auf Wunsch angefertigt werden, um spezifische Winkel in der Linienführung zu realisieren.

  • V1200 Innenecke 45 Grad

  • V1200 Aussenecke 90 Grad

  • V1800 Aussenecke 90 Grad

  • V2100 Innenecke 90 Grad


Seitenverschluss

Seitenverschlüsse bieten einen effektiven Anschluss an feste Oberflächen und einen Ausgangspunkt für die aneinandergereihten Elemente des Schutzsystems.
Diese können in vielfältiger Konfiguration aufgebaut werden und werden nach einem Hochwasserereignis komplett entfernt.
Wenn aus architektonischen Gründen notwendig, können Seitenverschlüsse auch an die Gebäudeoberfläche eingepasst werden


Schutzschild

Der Schutzschild wurde entwickelt, damit FloodWall Schwimmgut standhalten kann. Einzelne Komponenten können ggf. beschädigt werden, ohne dass das System versagt oder in der Funktion eingeschränkt ist. Um Beschädigungen gering zu halten kaufen einige Kunden das System mit vorinstalliertem Schutzschild.


Zertifizierung Videos von den Tests